Der Name anglo italian cars:

 

Bereits in den 50ziger Jahren gab es unzählige Verbindungen zwischen England und Italien im Bereich des Automobilbaus.

Oft wurden namhafte italienische Designer beauftragt ein attraktives Karosseriekleid für englische Fahrzeuge zu kreieren. Das wohl bekannteste Beispiel dafür sind Fahrzeuge der britischen Marke Aston Martin (DB 4 / DB 5) die eine von Touring in Italien entworfene Karosserie trugen. Das Emblem "Supperleggera" auf der Motorhaube dieser englischen Fahrzeuge dürfte jedem Oldtimerliebhaber bekannt sein.

Sozusagen Hausdesigner von Triumph war Giovanni Michelotti, der eine Vielzahl von Fahrzeugtypen für Triumph entwarf. Der knorrige Roadster TR 4, die als Cabrio und Coupe lieferbaren Modelle Herald und Vitesse, sowie die sportlichen Limousinen Dolomite Sprint, trugen seine unverkennbare Formensprache. Nur wenige wissen, dass auch die Coupe Version des Triumph Spitfire, GT 6 genannt, aus der Feder von Michelotti entsprang.

Giorgetto Giugiaro verewigte sich bei der Gestaltung des Lotus Esprit S1. Vielen bekannt dürfte der Esprit aus James Bond Filmen sein wie "Der Spion der mich liebte", oder "In tödlicher Mission". Auch Richard Gere versuchte sich als Esprit Pilot im Streifen "Pretty Women", verschaltete sich jedoch häufig und hörbar. Vermutlich lag dies an der Ausstrahlung seiner Beifahrerin Julia Roberts, da das Getriebe des Esprit gegenüber dem Vorgänger Lotus Europa nun einen großen Fortschritt bei Lotus darstellte, und tatsächlich ohne Nebengeräusche schaltbar war.

Natürlich gibt es im Oldtimerbereich viele Klassiker Ur-britischen oder Ur-italienischen Ursprungs die jeweils für sich einen eigenen unverwechselbaren Charakter aufweisen.

Zum einen die engl. "Dampfmaschinen" wie beispielsweise ein Jaguar E-Typ oder ein Austin Healey, zum anderen italienisches Heissblut wie eine wunderbare Alfa Romeo Giulia oder ein klassischer Ferrari oder Maserati.

Die oben genannten Beispiele erfolgreicher englischer und italienischer Zusammenarbeit, sowie die Freude am Fahren mit diesen Fahrzeugen stehen für meine Wortschöpfung "anglo italian cars."

Stöbern Sie durch mein Fahrzeugangebot, vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin und versuchen Sie bei einer Probefahrt herauszufinden welcher Fahrzeugcharackter für Sie der Richtige ist, oder ob Sie vielleicht auch anglo italian sind!